Die Erde

Eine Reise ins Innerste

Die Erde
Professor

Die Erdatmosphäre

Exosphäre

Die Exosphäre ist die Übergangszone zum luftleeren Weltraum.


Professor

Vergleich der Stoffanteile in der Luft in Prozent


Kreisdiagramm Luftzusammensetzung
Quelle: http://www4.lubw.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/18340/

Thermosphäre

In der Thermosphäre steigt die Temperatur je nach Sonnenaktivität auf bis zu 2.000 C°.

ISS
Polarlichter

Vergleich des Wasser- und Landanteils auf der Erde in Prozent


Kreisdiagramm Wasser- und Landanteil der Erde
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erdoberfl%C3%A4che

Mesopause

Mesosphäre

Die Mesosphäre liegt über der Ozonschicht, sodass das UV-Licht dort enorm stark ist.

Sternschnuppe
Leuchtende Nachtwolke

Professor

Stratopause

Stratosphäre

In der Stratosphäre umhüllt die Ozonschicht unseren Planeten.

Perlmuttwolke

Tropopause

Troposphäre

In der Troposphäre spielen sich alles Leben und unser Wetter ab.

Wetterballon
Flugzeug



Mount Everest

Die Erdschichten

Erdkruste

Die Erdkruste besteht aus zwei sehr unterschiedlichen Krustentypen, der ozeanischen Erdkruste und der kontinentalen Erdkruste.


Vergleich der Stoffanteile der Erdkruste in Prozent


Kreisdiagramm Zusammensetzung der Erdkruste
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erdkruste

Oberer Mantel

In dem oberen Mantel ist das Gestein durch den nachlassenden Druck und der enormen Hitze zähflüssig (Magma).


Professor

Unterer Mantel

Der untere Mantel besteht aus einer besonders schweren Gesteinsart, die etwa die Hälfte der Gesamtmasse unseres Planeten ausmacht.


Vergleich der Dichte-Werte der einzelnen Erdschichten in g/cm³


Säulendiagramm Dichte der Erdschichten

Äußerer Erdkern

Im äußeren Erdkern dominieren die hohen Temperaturen über dem Druck, sodass sie einen flüssigen Zustand hat.


Innerer Erdkern

Normalerweise schmelzen Metalle bei solchen Temperaturen, wie sie in dem inneren Erdkern herrschen, doch der gewaltige Druck verursacht, dass der Kern fest bleibt.


Vergleich der Druckwerte der einzelnen Erdschichten in kbar


Säulendiagramm Druck der Erdschichten